Herzlich Willkommen

Dr. Andreas DeckerAuf dieser Seite finden Sie Informationen von und über Dr. Andreas Decker, Richter am Bundesverwaltungsgericht, vor allem aber Aktualisierungen zu den Veröffentlichungen von Dr. Decker.

Bei den Aktualisierungen handelt es sich insbesondere um solche zu den Werken:

Decker/Konrad
Bayerisches Baurecht
Verlag C.H. Beck
3. Auflage 2012

Decker/Konrad
Öffentlich-rechtliche Assessorklausuren mit Erläuterungen
Luchterhand Verlag
7. Auflage 2017

Wolff/Decker
VwGO/VwVfG, Studienkommentar
Verlag C.H. Beck;
3. Auflage 2012

Decker/Konrad
Die Anwaltsklausur – Öffentliches Recht
Luchterhand Verlag

Die Downloads stehen im pdf-Format zur Verfügung, lassen sich aber sinnvoll nur im Zusammenhang mit den entsprechenden Werken nutzen (z.T. wird das entsprechende Werk benötigt, um die Dateien öffnen zu können). Sie sollen vor allem einen Beitrag zur Optimierung der Examensvorbereitung unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur mit den genannten Lehrbüchern darstellen.

Hinweis auf Aktualisierung: Mit dem Gesetz zur Änderung der Bayerischen Bauordnung und des Gesetzes über die behördliche Organisation des Bauwesens, des Wohnungswesens und der Wasserwirtschaft vom 17. November 2014 (GVBl. S 478) hat der bayerische Gesetzgeber von der Öffnungsklausel in § 249 Abs. 3 BauGB Gebrauch gemacht und in Art. 82 BayBO die neuen Absätze 1 bis 5 eingefügt (der bisherige Absatz wurde Abs. 6; Art. 83 und 84 BayBO enthalten hierzu Übergangsregelungen). Hierdurch wird die Privilegierung von Windkraftanlagen nach § 35 Abs. 1 Nr. 5 BauGB eingeschränkt. Die Folgen dieser Regelungen sind nunmehr im Aktualisierungsservice zum Werk Bayerisches Baurecht (Kapitel 3 Teil 4) dargestellt. Dort finden Sie auch Hinweise auf die Änderungen des BauGB durch das Gesetz über Maßnahmen im Bauplanungsrecht zur Erleichterung der Unterbringung von Flüchtlingen vom 20. November 2014 (BGBl. I S. 1748) und zu Art. 6 des Asylverfahrensbeschleunigungsgesetzes vom 20. Oktober 2015 (BGBl. I S. 1722), mit welchen § 246 BauGB um die Absätze 8 – 17 erweitert wurde.

Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass bei dem Werk Decker/Konrad, Die Anwaltsklausur – Öffentliches Recht, nur ein Verlagswechsel stattgefunden hat (von Luchterhand zum Vahlen Verlag), das Werk aber nach wie vor über den Buchhandel bezogen werden kann und nicht vergriffen ist.

Bitte beachten Sie, dass alle Texte urheberrechtlich geschützt sind und daher nicht ohne Zustimmung von Herrn Dr. Decker in irgendeiner Form gewerblich genutzt, weitergegeben oder vervielfältigt werden dürfen. Auf die Rubrik „Haftungsausschluss, Copyright und Datenschutz“ wird in diesem Zusammenhang ergänzend hingewiesen.